Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 55

Aktuelle Informationen

Krimikomödie im Kammertheater Kleinmachnow: „Halbpension mit Leiche“

4. April 2024

Das „Kammertheater Kleinmachnow“ lädt zur Aufführung der Krimikomödie „Halbpension mit Leiche“ ein. Die Aufführung des Kleinmachnower Amateurtheaters ist eine Krimikomödie, in der eine Selbsthilfegruppe für Mörder eine Pension eröffnet, um eine zweite Chance zu bekommen. Als die Psychologin der Gruppe als Gast eincheckt, eskaliert die Situation, und das Streben nach fünf Sternen vom Hotelverband gerät in Gefahr.

Die Premiere ist am Freitag, dem 12. April 2024, und beginnt um 19:30 Uhr. Am Samstag, dem 13. April 2024, beginnt das Stück ebenfalls um 19:30 Uhr und am Sonntag, dem 14. April 2024, beginnt es um 15 Uhr. Die Tickets können online erworben werden und kosten 15 Euro.

Krimikomödie im Kammertheater Kleinmachnow: „Halbpension mit Leiche“, Kleinmachnow
Website:www.neuekammerspiele.de/veranstaltung/halbpension-mit-leiche-2969083143
Website:www.neuekammerspiele.de
Telefon:01 72/8 83 88 76
Telefon:03 32 03/84 75 84
E-Mail:info@neuekammerspiele.de
Adresse:Karl-Marx-Straße 18
14532 Kleinmachnow

Wasser erleben: Gemeinsames Online-Projekt der Volkshochschulen in Brandenburg

22. März 2024

Zum Weltwassertag am 22. März 2024 starten die Volkshochschulen Brandenburg an der Havel, Havelland und Potsdam sowie die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark ein gemeinsames Online-Projekt namens „Bildungsquelle Volkshochschule“. Das Projekt bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm rund um das Thema Wasser an. Die Vorträge, Kurse und Workshops finden hauptsächlich im Juni 2024 statt und sind ab sofort auf der Website „www.bildungsquelle-vhs.de“ verfügbar. Weitere Angebote werden bis Juni hinzugefügt. Das Projekt wurde vom Brandenburgischen Volkshochschulverband initiiert, um die Vielfalt der Weiterbildungsmöglichkeiten zu zeigen.

Die teilnehmenden Volkshochschulen bieten verschiedene Aktivitäten an, wie Vorträge, Ausflüge, Workshops und kreative Kurse, die das Thema Wasser behandeln. Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in Brandenburg statt und decken eine Vielzahl von Interessen ab, von Umweltschutz über Kunst bis hin zu Meditation.

Wasser erleben: Gemeinsames Online-Projekt der Volkshochschulen in Brandenburg, Kleinmachnow
Website:www.bildungsquelle-vhs.de
Telefon:03 32 03/80 37 14
Adresse:Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Johannespassion live: Konzert in der Johanneskirche in Schlachtensee

13. März 2024

Am Samstag, den 23. März um 18 Uhr wird das „Collegium Vocale Berlin“ gemeinsam mit dem „Preußischen Kammerorchester“ in der Johanneskirche in Schlachtensee die Johannespassion von Johann Sebastian Bach aufführen. Die Eintrittskarten sind für 23 Euro erhältlich und können per E-Mail erworben werden.

Website:www.konzertchor-schlachtensee.de
Telefon:0 30/80 90 22 50
E-Mail:kartenverkauf@chor-berlin-schlachtensee.de
Adresse:Matterhornstraße 37
14129 Berlin

Lesung zu Ehren von Christa Wolf: Entdecken und Erinnern am 20. März

28. Februar 2024

Zum 95. Geburtstag ehren Vorstandsmitglieder der „Christa Wolf Gesellschaft“ die renommierte Autorin mit einer Lesung. Die Veranstaltung findet am 20. März 2024 um 18 Uhr statt. Besucher sind herzlich eingeladen, einen selbstgewählten Textausschnitt mitzubringen und vorzulesen oder einfach dem Vorlesen anderer zu lauschen. Katrin Wolf, die jüngere Tochter, wird ebenfalls anwesend sein und Einblicke in ihre Schulzeit in Kleinmachnow teilen. Es bietet sich eine herausragende Gelegenheit, Christa Wolfs Werk zu entdecken und in Erinnerung zu behalten. Bei Interesse am Vorlesen, ist eine telefonische Voranmeldung empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Lesung zu Ehren von Christa Wolf: Entdecken und Erinnern am 20. März, Kleinmachnow
Telefon:01 76/72 40 70 62
E-Mail:martinahaser@gmx.de
Adresse:Zehlendorfer Damm 212
14532 Kleinmachnow

Dringend Protagonist für Kurzfilm gesucht

11. Januar 2024

Ein studentisches Filmteam der „Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf“ sucht dringend bis zum 25. Januar 2024 einen Protagonisten für einen kurzen Film über Reue und die emotionale Last unausgesprochener Worte. Der Film thematisiert die Endgültigkeit des Todes und die Unmöglichkeit, verpasste Chancen nachzuholen.

Dringend Protagonist für Kurzfilm gesucht, Kleinmachnow
Website:www.janick-entremont.com
E-Mail:janick@entremont.at
Adresse:Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam

Adventsmarkt in Kleinmachnow

23. November 2023 | Quelle: www.kleinmachnow.de

Die Gemeinde Kleinmachnow lädt am 3. Dezember 2023 von 13 bis 19 Uhr zu einem Adventsmarkt auf dem Rathausmarkt ein. Unter dem Motto „Zauberplätzchen Rathausmarkt“ wird der Markt in eine weihnachtliche Wunderwelt verwandelt. Gewerbetreibende haben die Möglichkeit, ihre Geschäfte zu öffnen. Fast 50 Stände bieten selbstgemachtes Kunsthandwerk, Basteleien, weihnachtliche Leckereien und Getränke an. Es wird eine Bühne für Unterhaltung geben, und auch im Rathaus mit Bürgersaal und Bibliothek sind verschiedene Aktivitäten geplant. Bewohner aus der Gemeinde, Vereine, Schulen, Kitas und soziale Einrichtungen wollen den Zauber der Weihnacht präsentieren.

Adventsmarkt in Kleinmachnow, Kleinmachnow
Website:www.kleinmachnow.de/Kultur-Freizeit/Freizeit/Veranstaltungen?FID=3692.1074.1
Telefon:03 32 03/87 70
E-Mail:info@kleinmachnow.de

Gedenkfeier für Nordahl Grieg

21. November 2023

Der „Heimat- und Kulturverein Kleinmachnow e.V.“ setzt sich seit langem dafür ein, das ehrende Gedenken an Nordahl Grieg zu bewahren, der am 2. Dezember 1943 beim Angriff auf Berlin ums Leben kam. Grieg war als Kriegsberichterstatter in einer Lancaster-Maschine unterwegs, die über dem Machnower See abgeschossen wurde. Die Gemeinde Kleinmachnow errichtete auf Bitten der norwegischen Botschaft am Ufer des Sees ein Ehrenmal, das am 23. November 2003 eingeweiht wurde.

Jährlich am 17. Mai, dem norwegischen Nationalfeiertag, wird an diesem Denkmal der Kriegsopfer, Widerstandskämpfer und insbesondere Nordahl Grieg gedacht. Diese Tradition besteht seit 2003 und ist dem engagierten Einsatz des „Heimat- und Kulturvereins“ zu verdanken. Im vergangenen Jahr organisierte der Verein gemeinsam mit Vertretern der norwegischen und britischen Botschaft sowie der Maxim-Gorki-Gesamtschule eine festliche Veranstaltung zum 120. Geburtstag von Nordahl Grieg.

Aufgrund des positiven Feedbacks entstand die Idee, eine ähnliche Feier zum 80. Todestag von Nordahl Grieg zu wiederholen. Daher lädt der Verein herzlich zum Festakt am 2. Dezember 2023 um 11 Uhr in den Bürgersaal Kleinmachnow ein. Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Völkerverbundenheit und -freundschaft zu betonen sowie die bisherige Zusammenarbeit zu würdigen.

Eine Zusage der Teilnahme ist bis zum 28. November 2023 per E-Mail oder telefonisch möglich.

Website:www.heimatverein-kleinmachnow.de
Telefon:03 32 03/60 96 06
E-Mail:heimatverein-kleinmachnow@gmx.de
Adresse:Adolf Grimme Ring 10
14532 Kleinmachnow

Geistliche Musik: Elisabeth Starzinger lädt zu Konzerten ein

21. November 2023

Elisabeth Starzinger lädt zu zwei Konzerten mit geistlicher Musik ein. Sie wird das Sopran-Solo in Faurés Requiem mit dem Kammerchor Jeunesse Berlin singen und den Liederzyklus „Speculum Vitae“ von Flor Peeters gemeinsam mit dem Organisten Jörg Walter interpretieren. Die Konzerte, unter der Leitung von Yannick Wittmann, finden am 25. November 2023 in der Zwölf-Apostel-Kirche in Berlin-Schöneberg und am 26. November 2023 in der Johanneskirche in Berlin-Frohnau statt. Visuell wird das Konzert mit Videoprojektionen von Simon Hertling ergänzt. Die Tickets sind online erhältlich.

Geistliche Musik: Elisabeth Starzinger lädt zu Konzerten ein, Kleinmachnow
Website:pretix.eu/kammerchorjeunesse/contemplatio
E-Mail:kammerchor.jeunesse.berlin@gmail.com

ACHTUNG: Warnung an Unternehmen der Region, Betrüger unterwegs!

30. Oktober 2023

Wieder mal sind Betrüger unterwegs! Wir haben von einigen Kunden erfahren, dass sich telefonisch und per E-Mail Firmen bei ihnen gemeldet haben, die sich als Verlag ausgegeben haben und darum bitten, einen Anzeigenauftrag oder Korrekturabzug von einem Artikel oder einer Anzeige zu unterschreiben. Diese werden aus anderen Broschüren und meist aus unseren „kompakt“-Ausgaben kopiert und illegal verwendet. Teilweise hat man sich auch als uns, „Augusta Presse, Berlin“, ausgegeben oder behauptet, dass es um die „kompakt-Broschüre“ bzw. „Jahresbroschüre“ geht.

Seien Sie aufmerksam und melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie einen verdächtigen Kontakt haben. Wir sind immer für Sie da.

Sie erreichen uns wie folgt:
Telefon: 0 30/6 92 02 10 52
E-Mail: info@augusta-presse.de

Gewürz-Event in Potsdam: Mediterrane Aromen und Genuss

26. Oktober 2023

Am 9. November 2023 um 19 Uhr findet in Potsdam ein Event statt, bei dem die mediterrane Küche mit vielfältigen Gewürzen und Kräutern wie Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Sumach, Schwarzkümmel und Zimt kreativ in Alltagsgerichten, Salaten, Dips und Pestos verfeinert wird. Nüsse und Granatapfelkerne ergänzen oft die Aromen.

Das Deli-Team präsentiert zudem kulinarische Kostproben, Rezepte und Kochbücher, begleitet von unterhaltsamen Texten aus dem „Geschmacks-Thesaurus“ von Niki Segnit.

Die Teilnahme kostet 12 €. Aufgrund begrenzter Plätze im Deli ist eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch erforderlich.

Website:www.deli-potsdam.de
Telefon:01 76/8 04 55 29
E-Mail:info@deli-potsdam.de
Adresse:Lindenstraße 59
14467 Potsdam

Bewerbung für Lokaljournalismus-Förderung in Brandenburg

6. Oktober 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) ruft zur Förderung lokaljournalistischer Angebote in Brandenburg auf. Bis zum 1. November 2023 können Rundfunkveranstalter, Online-Medien und Anbietergemeinschaften Förderanträge bei der mabb einreichen. Lokaljournalismus wird als entscheidend für informierte Bürger und die Demokratie betont. Die Förderrichtlinien sind in der „Fördersatzung Lokaljournalismus“ festgelegt. Weitere Informationen sind online verfügbar.

Interessierte haben zudem die Möglichkeit, an einem Antragsworkshop sowie zwei Fördersprechstunden teilzunehmen. Alle Veranstaltungen finden online über Zoom statt:

Antragsworkshop: 12. Oktober 2023, 14-17 Uhr
Fördersprechstunden: 16. Oktober 2023, 11 Uhr und 26. Oktober 2023, 14 Uhr
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Nach der Anmeldung wird der Link zum Einloggen zugesendet.

Website:mabb.de/foerderung/ausschreibungen.html
Telefon:0 30/26 49 67
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:In den Ministergärten 3
10117 Berlin

Teltower Stadtfestival: Unterhaltung, Spaß und Karriere für alle

2. Oktober 2023

Das Teltower Stadtfestival startet am 6. Oktober 2023 und ist ein regionales Großevent mit über 220 Ausstellern und zahlreichen Besuchern. Es bietet Konzerthighlights, Live-Musik auf zwei Bühnen, Geschenkideen, Kunsthandwerk, Unternehmenspräsentationen, den WGT-Familiengarten, Fahrattraktionen, Live-DJs und Mitmachaktionen in der Party-Arena. Am 8. Oktober 2023 findet zudem die Info- und Karrieremeile mit mehr als 45 Ausstellern zu Ausbildungsplätzen, Praktika und Jobwechsel statt, darunter der InnoTruck vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Karrierebus vom Berliner Senat. Eine Anmeldung für Besucher ist nicht nötig.

Website:www.teltow-stadtfest.de
Telefon:03 31/2 97 41 32
E-Mail:kontakt@teltow-stadtfest.de
Adresse:Rheinstraße
14513 Teltow

3. Sozialraumkonferenz: Vernetzung & Ideenaustausch

28. September 2023

Die Gemeinde Kleinmachnow lädt zur 3. Sozialraumkonferenz am 10. Oktober 2023 von 15:30 bis 19:30 Uhr im Bürgersaal Rathaus Kleinmachnow ein. Ziel ist es, das Engagement der Teilnehmer zu nutzen, um sich zu vernetzen und aktuelle Entwicklungen in Kleinmachnow zu besprechen. Teilnehmer werden ermutigt, Ideen und Initiativen auszutauschen und zu entwickeln. Die Bestätigung der Teilnahme wird bis zum 6. Oktober 2023 per E-Mail erbeten.

3. Sozialraumkonferenz: Vernetzung & Ideenaustausch, Kleinmachnow
Website:www.kleinmachnow.de
Telefon:03 32 03/8 77 23 91
E-Mail:soziales@kleinmachnow.de
Adresse:Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte

28. September 2023

Am 13., 14. und 15. September 2023 spielt Nanda Ben Chaabane ihren Hexen-Monolog „Mutter Anders“ im „Monbijou Theater“ in Berlin-Mitte. Das Stück beleuchtet humorvoll die Geschichte der Hexen und Frauen von der Urzeit bis heute und träumt von Geschlechterfrieden. Die Aufführung beinhaltet Musik von Falk Schönfelder und wurde von Lorenz Köhler inszeniert. Die Aufführung beginnt jeweils um 19:30 Uhr. Die Tickets sind online, per E-Mail und telefonisch erhältlich.

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte, Kleinmachnow
Website:monbijou.billeto.net
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Monbijoustraße 2
10117 Berlin-Mitte

Fachdialog für bessere Seniorenernährung

21. September 2023

Am 28. September 2023 findet, anlässlich des Tages der Seniorenernährung, von 10 Uhr bis 15 Uhr ein Fachdialog zum Thema Seniorenernährung in Potsdam statt. Eine ausgewogene Ernährung spielt besonders im Alter eine wichtige Rolle für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Mahlzeiten haben soziale und kulturelle Bedeutung, gerade im Alter. Gemeinsame Mittags- und Nachbarschaftstische können zur Gesundheitsförderung beitragen. Der Fachdialog „Genussvolle Mahlzeiten in Gemeinschaft“ setzt auf Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte sowie Austausch und Vernetzung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Alle weiteren Informationen sind online zu finden.

Telefon:03 31/6 20 34 32
E-Mail:info@seniorenernaehrung-brandenburg.de
Adresse:Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte

7. September 2023

Am 12. und 13. September 2023 spielt Nanda Ben Chaabane ihren Hexen-Monolog „Mutter Anders“ im „Monbijou Theater“ in Berlin-Mitte. Das Stück beleuchtet humorvoll die Geschichte der Hexen und Frauen von der Urzeit bis heute und träumt von Geschlechterfrieden. Die Aufführung beinhaltet Musik von Falk Schönfelder und wurde von Lorenz Köhler inszeniert. Die Aufführung beginnt jeweils um 20:30 Uhr. Die Tickets sind online, per E-Mail und telefonisch erhältlich.

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte, Kleinmachnow
Website:monbijou.billeto.net
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Monbijoustraße 2
10117 Berlin-Mitte

Lokaljournalismus-Kongress am 6. September 2023 in Berlin

29. August 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) lädt am 6. September 2023 zum Lokaljournalismus-Kongress in Berlin ein. Dieser Kongress bietet eine einzigartige Gelegenheit, die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich des Lokaljournalismus zu diskutieren.

Unter dem Motto „Lokaljournalismus der Zukunft“ wird ein vielfältiges Programm mit Paneldiskussionen, Impulsvorträgen und Präsentationen geboten. Es werden Themen wie die nachhaltigen Fördermodelle, den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Redaktionsalltag und die Zukunft des Lokaljournalismus beleucht.

Namhafte Experten werden ihre Perspektiven teilen:
• Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegel, wird die Veranstaltung mit einer inspirierenden Keynote eröffnen.
• Richard Gutjahr wird aufzeigen, wie KI-Tools wie ChatGPT den crossmedialen Lokaljournalismus bereichern können.
• Antonia Eichenauer von der Freien Universität Berlin wird Einblicke in die Gestaltung des idealen Lokaljournalismus im Jahr 2041 geben.
• Eva Wolfangel wird über die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz im Journalismus sprechen.

Der Kongress wird mit einem informellen Zusammenkommen im Garten der Landesvertretung beendet werden, bei dem sich die Teilnehmer auszutauschen können. Eine Anmeldung ist per E-Mail bis zum 30. August 2023 unter „anmeldung@mabb.de“ nötig

Website:www.lokaljournalismus-kongress.de
Telefon:0 30/26 49 67
E-Mail:anmeldung@mabb.de
Adresse:In den Ministergärten 3
10117 Berlin

„Bestattungshaus Rauf“ schließt sich „mymoria“ an

18. August 2023

Das „Bestattungshaus Rauf“ schließt sich dem Bestattungsunternehmen „mymoria“ an, um Teil der digitalen Bestattungs- und Vorsorgeplanung zu werden. Dadurch erweitert „mymoria“ seine Präsenz um drei Standorte im Berliner Umland. Ingo Rauf als Inhaber von „Bestattungshaus Rauf“ betont, dass ihm die persönliche Beratung weiterhin wichtig ist. Der Name „Rauf“ bleibt erhalten.

Website:www.bestattungshaus-rauf.de
Telefon:03 37 62/9 19 09
Adresse:Gerhart-Hauptmann-Allee 68
15732 Eichwalde

Vorstellungen „Mutter Anders“ im Juni

5. Juni 2023

Auch in diesem Monat lädt die Drehbühne Berlin zu ihrer neuesten Produktion „Mutter Anders“ ein. Das Stück wird in Berlin-Wannsee aufgeführt. Die Tickets sind online, per Telefon oder per E-Mail erhältlich.

Eine Geschichte über Hexen und Frauen, erzählt auf eine neue und ganz andere Art und Weise von „Mutter Anders“, einer lautstarken und wilden Figur, die zu Hause in der „Anderswelt“ ist. Durch den Witz einer Bouffon-Clownin wird die Geschichte der Frauen und Hexen plötzlich neu und anders erzählt. Begleitet wird „Mutter Anders“ von Falk Schönfelder am Piano.

Termine:
• Samstag, 10. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 11. Juni 2023, 15 Uhr
• Mittwoch, 14. Juni 2023, 11 Uhr
• Donnerstag, 15. Juni 2023, 11 Uhr
• Freitag, 16. Juni 2023, 11 Uhr
• Samstag, 17. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 18. Juni 2023, 15 Uhr
• Mittwoch, 21. Juni 2023, 11 Uhr
• Donnerstag, 22. Juni 2023, 11 Uhr
• Freitag, 23. Juni 2023, 11 Uhr
• Samstag, 24. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 25. Juni 2023, 15 Uhr

Website:drehbuehne-berlin.reservix.de/events
Website:www.drehbuehne-berlin.de/mutter-anders-ein-hexen-einmaleins-theater-in-berlin
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Chausseestraße 15A
14109 Berlin-Wannsee

Vortrag: „Sowjetische Ehrenmale in Berlin und Brandenburg“

8. Mai 2023

Am Mittwoch, dem 17. Mai 2023 hält Dr. Rudolf Mach bei der „Akademie 2. Lebenshälfte“ in Teltow einen Vortrag mit dem Titel „Sowjetische Ehrenmale in Berlin und Brandenburg“. Der Vortrag beginnt um 9:30 Uhr und endet um 11:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

Telefon:0 30/8 02 87 83
Adresse:Rheinstraße 17b
14513 Teltow

Wechsel: Dennis Last nun „Continentale“ statt „Signal Iduna“

8. Mai 2023

Dennis Last, ehemaliger Berater für die „Signal Iduna“, ist nun für die „Continentale“ tätig. Er ist weiterhin in seinem Versicherungsbüro in Zehlendorf erreichbar und steht als kompetenter Ansprechpartner für alle Versicherungsfragen zur Verfügung.

Website:www.kleinmachnow-internet.de/Artikel/Continentale-Generalagentur-Dennis-Last/10819
Telefon:0 30/81 69 17 33
E-Mail:dennis.last@continentale.de
Adresse:Seehofstraße 46
14167 Berlin

Premiere von „Mutter Anders“ startet bald!

26. April 2023

Die Drehbühne Berlin lädt zur Premiere ihrer neuesten Produktion „Mutter Anders“ ein. Das Stück wird in Berlin-Wannsee vom 28. April 2023 bis zum 30. April 2023 aufgeführt. Die Vorstellungen finden jeweils um 19:30 Uhr statt. Die Tickets sind online und per Telefon erhältlich.

Eine Geschichte über Hexen und Frauen, erzählt auf eine neue und ganz andere Art und Weise von „Mutter Anders“, einer lautstarken und wilden Figur, die zu Hause in der „Anderswelt“ ist. Durch den Witz einer Bouffon-Clownin wird die Geschichte der Frauen und Hexen plötzlich neu und anders erzählt. Begleitet wird „Mutter Anders“ von Falk Schönfelder am Piano.

Premiere von „Mutter Anders“ startet bald!, Kleinmachnow
Website:drehbuehne-berlin.reservix.de/events
Website:www.drehbuehne-berlin.de/mutter-anders-ein-hexen-einmaleins-theater-in-berlin
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Chausseestraße 15A
14109 Berlin-Wannsee

Premiere von „Das Komma“

6. April 2023

„Das Komma“ von Thomas Rau steht kurz vor der Premiere in den „Neuen Kammerspielen Kleinmachnow“. Das „Kammertheater Kleinmachnow“ freut sich, dieses witzig-geistreiche Stück mit seinem manchmal schmerzhaften Pieks in gesellschaftliche Gepflogenheiten, Regeln und Regelübertretungen auf die Bühne zu bringen. Die Premiere findet am 15. April 2023 um 19 Uhr statt. Die Tickets können online gekauft werden.
Zudem wird das Stück am Sonntag, dem 16. April 2023, um 12 Uhr, am Donnerstag, dem 4. Mai 2023, um 19 Uhr, am Freitag, dem 5. Mai 2023, um 20 Uhr sowie am Samstag, dem 6. Mai 2023, um 20 Uhr aufgeführt.

Website:neuekammerspiele.de/node/5411
Website:neuekammerspiele.de
Telefon:03 32 03/84 75 84
Telefon:01 72/8 83 88 76
E-Mail:info@neuekammerspiele.de
Adresse:Karl-Marx-Straße 18
14532 Kleinmachnow

Fristende zur Antragstellung „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“

27. Februar 2023

Am 28. Februar 2023, um 12 Uhr endet die Frist zur Einreichung der Anträge zum Förderprogramm „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“.

Die Anträge können ab 9 Uhr an der Rezeption abgegeben werden oder per E-Mail eingereicht werden.

Website:www.mabb.de
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Einladung zum „Zukunftstag Mittelstand 2023“

23. Februar 2023

Der „Zukunftstag Mittelstand – Kongress und Jahresempfang 2023“ bietet alles, um dem neuen Jahr voller Zuversicht zu begegnen. Am Mittwoch, dem 1. März 2023, beginnt um 10 Uhr in der „STATION BERLIN“ ein Tag voller Lösungen, neuer Perspektiven und starker Impulse von Persönlichkeiten. Neben mehr als 3.600 angemeldeten Gästen, 50 Botschaftern und Auslandsvertretungen kommen vier Bundesminister sowie die Außen- und Wirtschaftsminister aus Italien, Dänemark, Senegal und Botswana. Zudem gibt es eine Ausstellung mit über 50 Ständen von Mitgliedern und Partnern des Mittelstands. Es wird über Energie und Inflation, Lieferketten und Digitalisierung, Innovationen und Nachhaltigkeit sowie viele weitere wichtige Themen diskutiert. Die Veranstaltung geht bis 20 Uhr. Die Tickets können online bestellt werden. Die ersten 500 Anmeldungen sind mit dem Einladungscode „TDM23-KBVP-HEP6“ kostenlos.

Website:zukunftstag2023.welcome-manager.de
Website:zukunftstag-mittelstand.de
Telefon:0 30/5 33 20 60
E-Mail:info@bvmw.de
Adresse:Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin-Kreuzberg

Webinar für Förderprogramm

2. Februar 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“ ausgeschrieben. Die Anträge können postalisch oder eingescannt per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 28. Februar 2023 um 12 Uhr eingereicht werden.

Am 13. Februar 2023 und am 21. Februar 2023 bietet die mabb dazu eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar werden das Förderprogramm vorgestellt und mögliche Fragen rund um die Antragstellung beantwortet. Beide Seminare beginnen jeweils um 13 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich. Das Seminar am 13. Februar 2023 beginnt um 11:30 Uhr, am 21. Februar 2023 um 14:30 Uhr.

Zudem findet am 7. Februar 2023 ein ausführlicher Antrags-Workshop online durch einen externen Experten statt. Hier werden Themen rund um die Förderbedingungen, Themenfindung zu Projekten, aber auch ganz praktische Fragen zur Antragstellung ausführlich besprochen. Um am Workshop teilzunehmen, ist keine konkrete Förderidee nötig. Die Anmeldung ist bis zum 6. Februar 2023 möglich. Der Workshop beginnt um 14 Uhr und geht bis 17 Uhr.

Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZcrfumupjgtHNfXmXjS91q18P4OvDglvy5s
Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZcrf-qtpzwiHNAwF4nDjm1UWwAD7W0Eo-g4
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Eine besondere Ausstellung kommt nach Kleinmachnow

11. Januar 2023

Die Ausstellung „Die Region Tur Abdin, eine Wiege des Christentums“ stellt den Tur Abdin, ein trockenes, hügeliges Hochland in der heutigen Südosttürkei, gelegen zwischen dem Tigris im Norden und Osten sowie der syrischen Grenze im Süden, vor. Die Ausstellung zeigt die große Vielfalt und Schönheit der Kirchen und Klöster des Tur Abdin, zusammen mit der mehr als dreitausend Jahre alten aramäischen Sprache. Die Ausstellung wird am 14. Januar 2023 um 19 Uhr im Pfarrsaal von Kleinmachnow mit einer kurzen Einführung durch Dr. Selva Can, aramäische Dolmetscherin und Initiatorin der Ausstellung, eröffnet. Die Ausstellung wird bis zum 12. Februar an den Samstagen ab 18 Uhr und an den Sonntag ab 11 Uhr zu sehen sein. Außerhalb dieser Zeiten ist ein Besuch nach vorheriger Anmeldung im Pfarrbüro möglich.

Website:www.sanctissimaeucharistia.de
Telefon:03 32 03/2 31 07
Adresse:Hohe Kiefer 113
14532 Kleinmachnow

Hilfe & Sachspenden für ankommende Ukrainer

23. November 2022

Seit dem 14. November 2022 hat der „Willkommensladen“ der „Ukraine-Hilfe TKS“ am neuen Standort in der Förster-Funke-Allee 15 geöffnet. Die „Ukraine-Hilfe TKS“ ist eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, die nach dem Ausbruch des Ukraine-Krieges ein Hilfsangebot für Flüchtlinge aus der Ukraine auf die Beine gestellt haben. Das Hilfsangebot setzt sich zusammen aus einem Willkommensladen für die Versorgung der Ankommenden und einem Willkommenscafé am Zehlendorfer Damm 212 als Begegnungsstätte.

Da weiterhin ein großer Bedarf an Sachspenden besteht, freut sich das Team über jede noch so kleine Unterstützung.

Hilfe & Sachspenden für ankommende Ukrainer, Kleinmachnow
Telefon:01 51/67 57 79 82
E-Mail:info@willkommensladen.de
Adresse:Förster Funke Allee 15
14532 Kleinmachnow

Arbeitsplätze und Ausbildungsplätze

22. November 2022

atem physio berlin
Adresse: Hubertusallee 14, 14193 Berlin
Telefon: 0 30/98 36 36 75

Augenpraxis für Gross und Klein
Adresse: Teltower Damm 15, 14169 Berlin
Telefon: 0 30/80 58 11 11

Industriebau West GmbH
Adresse: An den Ritterhufen 3, 14513 Teltow
Telefon: 0 33 28/35 27 00

Kniesche Orthopädietechnik GmbH; Hauptsitz und Werkstatt
Adresse: Rudolf Breitscheid Straße 12, 14482 Potsdam
Telefon: 03 31/70 17 96 60

Patisserie Miekley Konditorei im Café Elisabeth
Adresse: Zehlendorfer Damm 16, 14532 Kleinmachnow
Telefon: 03 32 03/60 87 20

„Kauf 1, bekomme 2“ verlängert

21. November 2022 | Quelle: www.Leseschau.de

Alles wird teurer. Überall zahlt man mehr, teils den doppelten Preis. Bei der Leseschau ist es umgekehrt. Man zahlt den normalen Preis, bekommt aber das doppelte an Büchern!

Die Aktion „Kauf 1, bekomme 2“ auf www.Leseschau.de wird bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Wer ein Buch seiner Wahl kauft, bekommt als Überraschung ein zweites Buch aus dem Sortiment dazu. Die Bandbreite ist riesig: Kochbuch, Kinderbuch, Roman, Ratgeber oder sogar ein Wörterbuch kann es sein. Lassen Sie sich überraschen!

„Kauf 1, bekomme 2“ verlängert, Kleinmachnow
Website:www.Leseschau.de
Telefon:0 30/6 92 02 10 52
E-Mail:info@leseschau.de

Neue Broschüre erschienen

19. November 2022

Die aktuelle Broschüre „Kleinmachnow kompakt“ für 2022/23 ist erschienen.
Bei Fragen, Hinweisen und Anregungen sind wir jederzeit erreichbar.
Ebenso lohnt es sich, die App für Kleinmachnow zu laden. Damit ist man auch unterwegs immer gut informiert.

Neue Broschüre erschienen, Kleinmachnow
Website:www.kleinmachnow-internet.de
Website:www.kleinmachnow-internet.de/Apps
Telefon:0 30/6 92 02 10 52
E-Mail:info@kleinmachnow-internet.de

Die Schneekönigin macht Deutschlandtournee

11. November 2022

Bald ist es so weit: „Die Schneekönigin – Das Musical für die ganze Familie“ geht im Dezember 2022 zum 11. Mal auf Deutschlandtournee.
Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin präsentiert von einem spielfreudigen Ensemble mit acht Künstlern ist seit 2012 erfolgreich auf Deutschland-Tournee und bezaubert Kinder, Kind-Gebliebene und Märchenfreunde ungebrochen. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer geradlinigen, liebevollen Inszenierung. Alle Tournee-Infos sind online abrufbar. Die Tickets können ebenfalls online gebucht werden.

Die Schneekönigin macht Deutschlandtournee, Kleinmachnow
Website:www.schneekoenigin-musical.de
Telefon:01 74/9 75 50 88
E-Mail:info@schneekoenigin-musical.de

Webinar für Förderprogramm

1. November 2022

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die „Förderung auditiver und audiovisueller lokaler Medienprojekte in Berlin“ ausgeschrieben. Die Ausschreibung und die Antragsformulare sind online erhältlich. Die Anträge können postalisch oder eingescannt per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 22. November 2022 um 12 Uhr eingereicht werden. Nach der Frist übermittelte Anträge oder Änderungen können nicht berücksichtigt werden.

Am 10. November 2022 und am 17. November 2022 bietet die mabb dazu eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar wird das Förderprogramm vorgestellt und mögliche Fragen rund um die Antragstellung beantwortet. Beide Seminare beginnen jeweils um 13 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich.

Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZ0tdOGtpjMrHd0kB3_6bjKM2ko23w51OBIt
Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZctf-6gqjgpHdE1EhdiuoCGhcLh_gpBkxr1
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Webinar zur Grundsteuerwerterklärung

21. Oktober 2022

Eigentümer eines land- oder forstwirtschaftlich genutzten Grundstücks müssen bis zum 31. Januar 2023 die Grundsteuerwerterklärung abgeben. Am Dienstag, dem 25. Oktober 2022, um 9 Uhr beginnt zu diesem Thema ein Webinar. In diesem Webinar wird die Umsetzung am konkreten Beispiel gezeigt und Tipps zur Grundsteuereinsparung gegeben. Das Webinar wird vom Berliner „Women’s Networking Lounge e.V.“ organisiert. Es geht bis 11 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich.

Website:www.womensnetworkinglounge.de
Telefon:0 30/2 26 40 94
E-Mail:info@womensnetworkinglounge.de
Adresse:Mauerstraße 86-88
10117 Berlin

Einzelausstellung „Shaped Layers“ von Andrea Grote

11. Oktober 2022

Am 21. Oktober 2022 um 19 Uhr eröffnet die Einzelausstellung „Shaped Layers“ von Andrea Grote im Rathaus in Kleinmachnow. Zur Ausstellungseröffnung spricht Theda von Wedel. Die Band „Luna Jazz“ wird für musikalische Unterhaltung sorgen. Die Ausstellung geht bis zum 31. Dezember 2022. Der Eintritt ist frei.

Einzelausstellung „Shaped Layers“ von Andrea Grote, Kleinmachnow
Website:www.andreagrote.de
Telefon:01 79/6 65 00 01
E-Mail:info@andreagrote.de
Adresse:Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow

Konzert mit Günter Rüdiger und Ferenc von Szita

16. September 2022

Am 18. September 2022 um 19 Uhr präsentiert das „Zimmer Theater Steglitz“ die Veranstaltung „Beethoven Superstar? – Eine musikalische Biografie“. Der Eintritt beträgt 16 €. Die Kartenreservierung ist per E-Mail oder telefonisch möglich.

Konzert mit Günter Rüdiger und Ferenc von Szita, Kleinmachnow
Website:www.zimmertheater-steglitz.de
Telefon:0 30/25 05 80 78
E-Mail:info@zimmertheater-steglitz.de
Adresse:Bornstraße 17
12163 Berlin

Günter Rüdiger singt im „Zimmer Theater Steglitz“

14. September 2022

Am 16. September 2022 um 20 Uhr singt im „Zimmer Theater Steglitz“ Günter Rüdiger. Der Eintritt beträgt 16 €. Die Kartenreservierung ist per E-Mail oder telefonisch möglich.

Günter Rüdiger singt im „Zimmer Theater Steglitz“, Kleinmachnow
Website:www.zimmertheater-steglitz.de
Telefon:0 30/25 05 80 78
E-Mail:info@zimmertheater-steglitz.de
Adresse:Bornstraße 17
12163 Berlin

Aktionswochenende der Volkshochschule

14. September 2022

Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark bietet vom 16. September 2022 bis zum 18. September 2022 auf der LAGA in Beelitz ein vielseitiges Programm zu Flora, Fauna und den Kräften der Natur. Acht Kurse an drei Tagen laden dazu ein, Neues zu lernen, auszuprobieren und selbst künstlerisch oder handwerklich tätig zu werden.

Freitag, 16. September 2022
10-13 Uhr: Pflanzen professionell fotografieren (mit Wolfgang Lorenz)
14-17 Uhr: Windlichter flechten (mit Christine Herling)

Samstag, 17. September 2022
10-13 Uhr: Bienen retten, Bienenhäuschen bauen (mit Christoph Weinert)
14-17 Uhr: Klimaschutz im Alltag: den eigenen CO2-Abdruck verkleinern (mit Barbara Ral)
14-17 Uhr: Aquarellmalen: Pflanzen (mit Ingo Kalisch)

Sonntag, 18. September 2022
10-13 Uhr: Kräutersalz und Blütenzucker herstellen (mit Britt Muschert)
14-17 Uhr: Gesunde Ernährung leicht gemacht (mit Daniela Paul)
14-17 Uhr: Einführung in die Leichte Sprache (mit Pia Christ, Regionales Grundbildungszentrum Potsdam-Mittelmark)

Aktionswochenende der Volkshochschule, Kleinmachnow
Website:www.kvhs-pm.de
Telefon:01 79/6 87 81 65
E-Mail:anjaschmalfuss@kvhs-pm.de
Adresse:Berliner Straße 18
14547 Beelitz

Veranstaltung „AUS(er)LESEN“ preisreduziert

13. September 2022

Das beliebte „Zimmer Theater Steglitz“ nimmt im September fahrt auf und hat wieder einiges zu bieten. Es gehört mit nur ca. 30 Sitzplätzen zu den kleinsten Theatern Berlins und bietet unter der künstlerischen Leitung von Günter Rüdiger Kabarett, Satire, Chanson, literarisches Theater sowie Theater für Kinder. Der Eintritt beträgt 16 €. Die Kartenreservierung ist per E-Mail oder telefonisch möglich.

Die Tickets für die Veranstaltung „AUS(er)LESEN“ am Mittwoch, den 28. September 2022 sind zu einem Sonderpreis von 8 € erhältlich.

Website:www.zimmertheater-steglitz.de/sept22
Telefon:0 30/25 05 80 78
E-Mail:info@zimmertheater-steglitz.de
Adresse:Bornstraße 17
12163 Berlin

Konzerte Bell, Book & Candle

5. August 2022

Die aktuellen Konzertdaten der Friedrichshagener Band „Bell, Book & Candle“ findet man jeweils übersichtlich auf der Internetseite. So wird Sängerin Jana Groß mit ihren Musikern „Andy“ und „Henne“ unter anderem in Stahnsdorf, Lutherstadt Wittenberg, Freiberg oder Wernigerode mit ihren Liedern begeistern.

Konzerte Bell, Book & Candle, Kleinmachnow
Website:bellbookandcandle.de/tour
Telefon:01 72/3 10 31 58
Telefon:01 72/3 23 55 25
E-Mail:management@bellbookandcandle.de

Ehrenamtliche Familienpaten gesucht

13. Juli 2022

Das „Netzwerk Gesunde Kinder Potsdam-Mittelmark“ sucht ehrenamtliche Familienpaten. Dafür hat es im Juli ein neues Schulungsprogramm gestartet. Das Netzwerk begleitet Familien ab der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag des Kindes und steht bei kleinen und großen Fragen im Familienalltag zur Seite. Eine Bewerbung ist unter anderem über das Kontaktformular möglich.

Ehrenamtliche Familienpaten gesucht, Kleinmachnow
Website:www.netzwerk-gesunde-kinder.de/potsdam-mittelmark
Telefon:03 38 41/9 32 10
Telefon:01 71/5 68 47 25
E-Mail:sarah.riemann@evbsozial.de
Adresse:Plantagenplatz 11
14542 Werder

Förderprogramm „Menschen und Erfolge“

23. Juni 2022

Die Mitte einer Kleinstadt, einer Ortschaft oder eines Dorfes ist seit jeher ein wichtiger Begegnungs-, Versorgungs- und Wohnort in ländlichen Räumen. Hier treffen sich Menschen, bieten Produkte an, nutzen kulturelle Angebote und haben ihren Wohnraum. In der diesjährigen Wettbewerbsrunde des Förderprogramms „Menschen und Erfolge“ sollen deshalb Menschen ausgezeichnet werden, die sich für attraktive und vitale Stadt- und Ortsmitten einsetzen und so das Füreinander in der Mitte stärken. Bis zum 31. Juni 2022 müssen die Bewerbung für das Förderprogramm online eingereicht werden.

Website:www.menschenunderfolge.de
Telefon:0 30/92 27 81 79
E-Mail:info@menschenunderfolge.de
Adresse:Dortustraße 36
14467 Potsdam

Einladung zum 5. Brandenburger Stadtentwicklungstag

25. Mai 2022

Am 13. Juni 2022 um 10 Uhr beginnt der 5. Stadtentwicklungstag „Gemeinsam sind wir Stadt“ in der Schinkelhalle in Potsdam.

Vertreter der kommunalen Verwaltungen und Akteure der Stadtentwicklung sind eingeladen, um gemeinsam neue Impulse für die Stadtentwicklung zu setzen. Gern können auch Interessierte kommen. Im Fokus steht, wie sich die Städte verändert haben und verändern müssen, um zukunftsfähig und lebendig zu bleiben und wie Trends und regionale und überregionale politische Ziele die Arbeit in den Städten prägen. Zudem werden diese Themen auch mit dem Minister für Infrastruktur und Landesplanung diskutiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung geht bis 16 Uhr. Die Anmeldung muss bis zum 3. Juni 2022 erfolgen.

Website:www.staedtekranz.de
Website:www.schinkelhalle.de
Telefon:0 30/12 08 68 20
E-Mail:stadtentwicklungstag@staedtekranz.de
Adresse:Schiffbauergasse 4i
14467 Potsdam

Webinar für Förderprogramm

18. Mai 2022

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat das Förderprogramm „Lokaljournalismus im Exil – Förderung für ukrainische und andere vor dem Krieg in der Ukraine geflüchteter Medienschaffende in Berlin“ bis zum 31. Dezember 2022 ausgeschrieben. Die Anträge können per Post oder per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 9. Juni 2022 eingereicht werden. Nach der Frist eingegangene Anträge oder Änderungen können nicht berücksichtigt werden.

Am 30. Mai 2022 bietet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg zudem eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar wird das Förderprogramm vorgestellt und noch offene Fragen beantworten. Es wird um eine Anmeldung bis zum 26. Mai für das Webinar gebeten. Das Webinar beginnt um 16 Uhr.

Website:www.mabb.de
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de

Informationsveranstaltung „Breakfast Talk“

29. April 2022

Am 11. Mai 2022 um 9 Uhr beginnt die Informationsveranstaltung „Breakfast Talk“ des MIZ Babelsberg.

Mit ihren Programmen „NEWS – Journalism Partnerships“ und „NEWS – Defending Media Freedom and Pluralism“ fördert die Europäische Union im Rahmen des Creative-Europe-Programms grenzüberschreitende Projekte im Bereich Medien und Journalismus mit insgesamt 11,6 Millionen Euro.

Was für Projekte sind im Rahmen der beiden Programme förderfähig? Wie läuft die Förderung ab? Und was gilt es bei der Antragstellung zu beachten? Um diese und weitere Fragen geht es in der Informationsveranstaltung „Breakfast Talk“. Die Anmeldung für die Veranstaltung ist über die Website des MIZ Babelsberg möglich.

Informationsveranstaltung „Breakfast Talk“, Kleinmachnow
Website:www.miz-babelsberg.de/veranstaltungen/kalender/breakfast-talk-22.html
Telefon:03 31/58 56 58 88
E-Mail:maren.berthold@miz-babelsberg.de
Adresse:Stahnsdorfer Straße 107
14482 Potsdam

„Tage der offenen Ateliers“

27. April 2022 | Quelle: www.offene-ateliers-brandenburg.de

Am 7. und 8. Mai 2022 finden überall im Land Brandenburg die „Tage der offenen Ateliers“ statt. Zahlreiche Künstler laden interessierte Besucher dazu ein, einen Blick in ihre Ateliers zu werfen und ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Es möglich, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen, Arbeiten zu erwerben und sich in manchen Ateliers selbst künstlerisch zu erproben.

Website:www.offene-ateliers-brandenburg.de/wp-content/uploads/2022/04/Ateliers_2022_WEB_BF.pdf

Ukraine-Benefiz-Lesung am 24. März

22. März 2022

Am Donnerstag, den 24. März 2022 beginnt um 20 Uhr die Benefizveranstaltung des Buchhändlerkellers in Berlin-Charlottenburg. Gudrun Lydia Martini, Verlegerin der deutschen Ausgaben der Werke von Vasyl Shkliar, liest aus der Übersetzung des ukrainischen Romans „Schatten der Eule“ des ukrainischen Schriftstellers Vasyl Shkliar.

Das bislang unveröffentlichte Buch handelt von der Gedanken- und Gefühlswelt ukrainischer Kämpfer zu Beginn des Krieges um das Jahr 2014 und zwei Paaren, die gegen die Widrigkeiten des Lebens kämpfen und mittels deren Liebesgeschichten Philosophisches, Menschliches und Allzumenschliches erzählt wird und dabei einen Blick in ukrainisches Selbstverständnis und Traditionen werfen lässt.

Vasyl Shkliar zählt heute zu den begabtesten und bekanntesten Schriftstellern der Ukraine. Für seine Romane „Schwarzer Rabe“, „Elementar“, „Blut der Fledermaus“ und „Schlüssel“ erhielt er zahlreiche Literaturpreise.

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist erforderlich. Der Eintritt beträgt ca. 7 €.

Alternativ kann die Lesung über Youtube verfolgt werden. Spenden können in diesem Fall an das Konto des „Buchhändlerkellers Berlin e.V.“ mit der IBAN DE63 1001 0010 0183 9411 00 überwiesen werden

Der Eintritt für die Lesung und die Spenden der Online-Zuschauer gehen an einen ukrainischen Hilfeverein.

Ukraine-Benefiz-Lesung am 24. März, Kleinmachnow
Website:www.buchhaendlerkeller-berlin.de/index.php/eventreader/events/der-schatten-der-eule.html
Telefon:01 57/72 39 05 24
E-Mail:ticket@buchhaendlerkeller-berlin.de
Adresse:Carmerstraße 1
10623 Berlin-Charlottenburg

Hilfe-Portal für Flüchtlinge aus der Ukraine

18. März 2022

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) der Bundesregierung hat gestern (17. März) mit der Website www.Germany4Ukraine.de ein Hilfe-Portal für Flüchtlinge aus der Ukraine gestartet.

Dieses ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch verfügbar.

Es handelt sich um ein Informationsangebot für Flüchtlinge des Ukraine-Kriegs. Sie erhalten so eine vertrauenswürdige und sichere Online-Anlaufstelle mit den wichtigsten ersten Infos, die sie nach ihrer Ankunft in Deutschland benötigen.

Eine Auflistung von Möglichkeiten, Ukrainern zu helfen, kann hier abgerufen werden.

Website:www.Germany4Ukraine.de

Donnerstag: Spendenkonzert für die Ukraine

8. März 2022

Um der Ukraine zu helfen, veranstaltet die Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark am Donnerstag, dem 10. März 2022, ein humanitäres Benefizkonzert. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Kleinmachnow. Um vorherige Anmeldung per E-Mail wird gebeten. Der Eintritt ist kostenlos, dem Anlass entsprechend wird um Spenden gebeten.

Donnerstag: Spendenkonzert für die Ukraine, Kleinmachnow
Website:www.kms-pm.de
Telefon:03 32 03/8 03 70
Telefon:01 74/3 20 80 02
E-Mail:info@kms-pm.de
Adresse:Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow

Hilfe und Spenden für die Ukrainer

2. März 2022

Ende Februar ist der Konflikt in der Ukraine eskaliert und Russland hat einen Krieg gegen die Ukraine begonnen. Die Hauptstadt Kiew und weitere Städte stehen unter Beschuss. Seitdem müssen unzählige Menschen ihr Zuhause verlassen und sind auf Hilfe angewiesen.

Helfen Sie mit Geldspenden:
• Verschiedene Spendenkonten: www.tagesschau.de/spendenkonten/spendenkonten-133.html
• „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland“: www.spendenkonto-nothilfe.de
• UNICEF: www.unicef.de/informieren/projekte/europa-1442/ukraine-19470/ukraine-konflikt/262866
• DRK: www.drk.de/spenden/spendenformular/hilfe-osteuropa
• Ärzte ohne Grenzen e.V.: www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

Helfen Sie mit Sach- und Lebensmittelspenden:
• Ukraine-Hilfe Berlin e.V.: www.ukraine-hilfe-berlin.de/krieg
• Moabit hilft e.V.: www.moabit-hilft.com/unterstützen/bedarfsliste
• cura hominum – Sorge für Menschen e.V., UKRAINE Hilfe Lobetal: www.ukrainehilfe.de

Bieten Sie eine Unterkunft an:
• #unterkunft Ukraine (elinor/GLS Bank/Ecosia/gut.org): www.unterkunft-ukraine.de
• Host4Ukraine: www.host4ukraine.com
• Land Brandenburg: E-Mail: unterkunftsangebote.ukraine@msgiv.brandenburg.de
• Civilfleet-Support e.V.: ukraine.lnob.net/engagieren
• Wunderflats GmbH: wunderflats.com/page/ukraine/landlords-who-help-de

Eine weitere Möglichkeit ist, selbst zu einem Flüchtlingscamp zu fahren und ankommende Ukrainer dort zu unterstützen.

Brandenburger Naturschutzpreis 2022

21. Februar 2022 | Quelle: www.naturschutzfonds.de

Ab sofort können einzelne Personen, Verbände, Vereine oder Unternehmen sowie Schulklassen, Kindergruppen oder Arbeitsgemeinschaften, die sich für Brandenburg engagieren, am Brandenburger Naturschutzpreis 2022 teilnehmen oder dafür Vorschläge per E-Mail einreichen. Der Naturschutzpreis zeichnet richtungsweisende Leistungen im Bereich des aktiven praktischen Naturschutzes, der nachhaltigen Landnutzung, vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung sowie auch wissenschaftliche, planerische oder wirtschaftliche Leistungen aus. Einsendeschluss ist der 29. April 2022.

Brandenburger Naturschutzpreis 2022, Kleinmachnow
Website:www.naturschutzfonds.de/ueber-uns/naturschutzpreis
Telefon:03 31/97 16 48 53
E-Mail:carolin.truebe@naturschutzfonds.de
Adresse:Heinrich-Mann-Allee 18/19
14473 Potsdam

Unwetterwarnung

18. Februar 2022

Bereits an diesem Nachmittag kommt der nächste schwere Sturm auf Deutschland zu. Der am Nachmittag erwartete Sturm „Zeynep“ wird voraussichtlich noch heftiger werden als das Tief vom Donnerstag und wird wahrscheinlich bis Samstagfrüh anhalten.

• Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
• Schließen Sie alle Fenster und Türen.
• Sichern Sie rechtzeitig Gegenstände im Freien.
• Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.
• Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien.
• Blumenkästen oder andere Gegenstände sollten vom Balkon entfernt werden.
• Stellen Sie Fahrzeuge nach Möglichkeit in die Garage.
• Verlassen Sie, wenn möglich, nicht das Haus.

Kleinmachnow sucht Sachbearbeiter

24. Januar 2022 | Quelle: www.kleinmachnow.de

Die Gemeinde Kleinmachnow sucht momentan einen Sachbearbeiter für Tiefbau und einen Sachbearbeiter für Straßenunterhaltung.

Website:www.kleinmachnow.de/pics/medien/1_1643029476/22-01-24_SB_Tiefbau.pdf
Website:www.kleinmachnow.de/pics/medien/1_1643029502/22-01-24_SB_Strassenunterhaltung.pdf
Telefon:03 32 03/87 70
E-Mail:personalamt@kleinmachnow.de
Adresse:Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow

Dachdecker, Dachklempner gesucht

23. Dezember 2021

Die Dreßler Dachdecker GmbH sucht Dachdecker, Dachklempner und handwerklich Begabte als Auszubildende für den Beruf des Dachdeckers sowie Dachklempners.

„Heutzutage muss ein Betrieb der Dachdeckerei die traditionellen Arbeitstechniken mit den neuesten Erkenntnissen der Bauphysik und Werkstoffkunde verbinden können. Eine Aufgabe, die ausgereiftes Know-how und langjährige Erfahrung erfordert. Wir Dreßlers in Mahlow wissen, wovon wir reden! Denn wir sind Ihre kompetenten Dachdecker und Energieberater im Großraum von Berlin und Brandenburg. Als Spezialisten für sämtliche Dachdecker- und Klempnerarbeiten, Schornsteinbau, Dachsanierungen, Kellersanierungen sowie Carports, Wärmedämmung und Solaranlagen sorgen wir für Effizienz und Werthaltigkeit.“

Wenn Sie Lust haben, mit eigenen Händen etwas zu erschaffen, freut sich das eingespielte siebenköpfige Team auf Verstärkung.

Dachdecker, Dachklempner gesucht, Kleinmachnow
Website:www.dachdecker-berlin.com
Telefon:0 33 79/3 66 92 60
E-Mail:info@dachdecker-berlin.com
Adresse:Beethovenstraße 22
15831 Blankenfelde-Mahlow

Regionaler Buchtipp

22. Dezember 2021

Blockflötenschule für Kinder von Julia Krenz aus Blankenfelde-Mahlow:
Die in Blankenfelde-Mahlow ansässige Mutter, Flötistin und Buchautorin Julia Krenz hat mittlerweile drei Ausgaben ihrer beliebten Blockflötenschule für Kinder rausgebracht sowie ein vielfältiges Adventsgeschichtenbuch.

Regionaler Buchtipp, Kleinmachnow
Website:www.jules-kindermusik.de/veroeffentlichungen/

Konzert im großen RBB-Sendesaal

8. Dezember 2021

Am 19. Dezember 2021 um 16 Uhr beginnt im großen Sendesaal vom RBB das Konzert mit dem Karl-Forster-Chor.

Website:www.rbb-online.de/unternehmen/service/veranstaltungen/2021/karl-forster-chor.html
Website:www.karl-forster-chor.de
Telefon:0 30/97 99 30
Adresse:Masurenallee 8-14
14057 Berlin

Bauarbeiten

9. November 2021 | Quelle: www.kleinmachnow.de

Am 12. November 2021 zwischen 8-14 Uhr und am 16. November 2021 zwischen 8-14 Uhr ist wegen Bauarbeiten eine komplette Sperrung des Straßenabschnitts „Auf der Drift 9, 14532 Kleinmachnow“ erforderlich.

Mitarbeiter gesucht

28. Oktober 2021

Patisserie Miekley Konditorei im Café Elisabeth
Adresse: Zehlendorfer Damm 16, 14532 Kleinmachnow
Telefon: 03 32 03/60 87 20

Von Poll Immobilien Shop Kleinmachnow
Adresse: Karl Marx Straße 22, 14532 Kleinmachnow
Telefon: 03 32 03/80 37 90

Ausbildungsplätze

28. Oktober 2021

Dachdeckermeister Heiko Ebert
Adresse: Hirschwechsel 2, 14532 Kleinmachnow
Telefon: 03 32 03/73 01 08

Raumausstattermeister Joachim Bohlen
Adresse: Potsdamer Straße 34, 14163 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 0 30/80 90 77 76

Zahnarztpraxis Dr. Saupe & Dr. Schwarz
Adresse: Lichterfelder Allee 79, 14513 Teltow
Telefon: 0 33 28/4 12 60

Broschüre 2021/22 erschienen

28. Oktober 2021

Die 24. Ausgabe von „Kleinmachnow kompakt“ ist erschienen und wird in die Haushalte kostenlos verteilt. Viel Spaß damit. Bei Fragen, Anregungen und Kritik stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Broschüre 2021/22 erschienen, Kleinmachnow
Website:www.kleinmachnow-internet.de
Telefon:0 30/69 20 21 05
E-Mail:info@kleinmachnow-internet.de

Hilfe benötigt? Sofort?

27. Oktober 2021

Ganz neu bietet unsere jeweilige App zum Ort einen Sofort-Hilfe-Service. Man sucht etwas Bestimmtes, was man in der App aber nicht auf Anhieb findet? Dann nutzen Sie einfach unsere super-einfache „Hilfe benötigt?“-Funktion! In kurzer Zeit versuchen wir, eine Lösung zu finden.

Laden Sie hierzu einfach unsere kostenlose App herunter.

Hilfe benötigt? Sofort?, Kleinmachnow

Bestmögliche Diabetesbetreuung

24. September 2021

Die Diabetologie Havelhöhe im Gemeinschaftskrankenhaus in Berlin-Spandau wurde erneut als „Diabeteszentrum DDG“ für Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 zertifiziert. Die Zertifizierung ist ein Qualitätssiegel und zeigt, dass die Behandlung in allen Bereichen – also Therapie, Beratung und Schulung – den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht.

Website:www.havelhoehe.de
Telefon:0 30/36 50 16 99
E-Mail:info@havelhoehe.de
Adresse:Kladower Damm 221
14089 Berlin

Das Kammertheater Kleinmachnow ist wieder da

17. August 2021

Am 07.10.2021 um 20 Uhr und am 31.10.2021 um 11 Uhr wird das berühmte Theaterstück „Homeoffice-Du machst Dir kein Bild“ im großen Saal der neuen Kammerspiele Kleinmachnow wiederholt. Der Eintritt beträgt 12 €.

Das Kammertheater Kleinmachnow ist wieder da, Kleinmachnow
Website:www.kammertheater-kleinmachnow.de
Telefon:01 72/8 83 88 76
Adresse:Karl Marx Straße 18
14532 Kleinmachnow

Diskussionsabend mit Georg Pahl und Dieter Hoffmann

13. August 2021

Im Rahmen der Ausstellung „ERLEBTE GESCHICHTE Berlin (West) in den 60er-Jahren“ werden im Gespräch mit Ralf Gründer und Dieter Hoffmann die Geschehnisse im August 1961 aus Sicht der Männer hinter dem Objektiv geschildert. Am 16.8.2021 um 19 Uhr beginnt das Gespräch mit den Filmdokumentaristen. Es ist eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon erforderlich.

Diskussionsabend mit Georg Pahl und Dieter Hoffmann, Kleinmachnow
Telefon:01 63/1 61 29 89
E-Mail:info@vbk-art.de
Adresse:Schöneberger Ufer 57
10785 Berlin

Der kleine Storch startet wieder durch

12. August 2021

Der „Kopfwissenschaftler“ mit Torge Hoffmann ist wieder auf der Bühne im Kleinen Saal der Neuen Kammerspiele.

Der kleine Storch startet wieder durch, Kleinmachnow
Website:www.derkleinestorch.de
E-Mail:info@derkleinestorch.de
Adresse:Karl Marx Straße 18
14532 Kleinmachnow

Mit einem Klick dabei sein!

31. Juli 2021

Derzeit sind wir in der Vorbereitung der aktuellen „kompakt“-Ausgabe für Kleinmachnow. Diese erscheint im Herbst 2021.
Kompakt auf einen Blick – dadurch besticht die beliebte „grüne“ Jahresbroschüre, die kostenlos in die Haushalte verteilt wird und zuverlässig in jedem Jahr erscheint.
Die ört­lichen Firmen werden anschaulich mit Text und Foto präsentiert.

Und das Beste ist: Jeder kann dabei sein – mit nur einem Klick.
Das geht nun ganz unkompliziert. Direkt per Internet kann der Eintrag gebucht werden.
Unser Mitarbeiter kommt anschließend vor Ort und bespricht Text und Foto.

Einfacher geht es kaum!

Die Augusta Presse wünscht einen angenehmen restlichen Sommer.
Ihre Frau Ehrig

Website:www.kleinmachnow-internet.de/Buchung
Telefon:0 30/6 92 02 10 52

Ausstellungseröffnung mit Andrea Grote

9. Juni 2021

Am Donnerstag, dem 10.6.2021, zwischen 16 und 20 Uhr wird die Ausstellung „NEW HORIZONS“ eröffnet. Es werden Arbeiten gezeigt, die im Rahmen des Projektes „Werkstatt: Kunst“ entstanden sind. Begleitend zu der Ausstellung wird eine Projektdokumentation sowie ein „Artist-Talk“-Video präsentiert.

Hinweise: Da zur Eröffnung nur ein begrenzter Zugang in die Ausstellungsräume möglich ist, bitte etwas Zeit und Geduld mitbringen. In der Produzentengalerie gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Zu den regulären Öffnungszeiten ist ein Besuch mit einer Terminbuchung per E-Mail oder telefonisch möglich.

Ausstellungseröffnung mit Andrea Grote, Kleinmachnow
Website:www.bbk-brandenburg.de
Telefon:03 31/2 70 65 38
E-Mail:info@bbk-brandenburg.de
Adresse:Charlottenstraße 122
14467 Potsdam

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten

19. Mai 2021 | Quelle: www.physio-maxuhlig.de

Wer Schmerzen hat oder Probleme, sich zu bewegen, weiß es sehr zu schätzen, zuhause physiotherapeutisch betreut zu werden.
Deshalb möchte Max Uhlig mit seiner Physiotherapie den Bereich der mobilen Betreuung ausbauen.
Dafür sucht er jetzt weitere Mitarbeiter. Diese erwarten überaus attraktive Bedingungen.

So ermöglicht der mobile Service ganz besonders, die persönlichen Belange und den Beruf in Einklang zu bringen. „Ob Minijob, Teilzeit- oder Vollzeitarbeit, hier sind sehr flexible Arbeitszeiten möglich, mit denen sich das Privatleben und der Einsatz für die Patienten optimal in Überstimmung bringen lassen“, erklärt Max Uhlig. Dienstwagen und attraktive Bezahlung sind weitere wichtige Vorteile.

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten, Kleinmachnow
Website:www.wandlitz-internet.de/Artikel/Physiotherapie-Max-Uhlig/7550
Website:www.physio-maxuhlig.de
Telefon:0 30/94 70 07 20
E-Mail:info@physio-maxuhlig.de
Adresse:Schwanebecker Straße 11
16341 Panketal OT Zepernick

Benefizkonzert am Sonntag

14. April 2021

Am Sonntag, den 18. April 2021 findet um 11 Uhr das traditionelle Benefizkonzert statt. Wegen Corona wird es in diesem Jahr auf YouTube gestreamt. Auch dieses Jahr werden wieder hilfsbedürftige Menschen über den Verein NePals dank Spenden unterstützt.

Spendenkonto:
Empfänger: Förderverein der Kreismusikschule
Verwendungszweck: Nepal 2021
Name der Bank: Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE63 1605 0000 3523 3018 06
BIC: WELADED1PMB

Website:www.kms-pm.de
Website:mcusercontent.com/f4740b656f2b392262a18d9f1/files/1403c9ce-80ec-4331-ad14-247b5f7fef0b/PDF_fo_annual_Report_DE.04.pdf
Telefon:03 32 03/8 03 70
E-Mail:uta.hoffmann-thoben@kms-pm.de

Wir helfen gern

6. April 2021

Gerade in Corona-Zeiten ist die Suche nach bestimmten Dingen schwieriger. Man sucht einen Arzt, einen Handwerker oder hat eine Anfrage zu Öffnungszeiten. Vielleicht benötigt man auch einen bestimmten Verein oder eine Nummer aus der Verwaltung.
Wir helfen hier gern weiter, geben Auskünfte und bemühen uns, die Anfrage zu klären.
Sie können uns einfach anrufen, eine E-Mail senden oder uns über das Kontaktformular erreichen.

Website:www.kleinmachnow-internet.de/Apps
Telefon:0 30/6 92 02 10 51
E-Mail:info@augusta-presse.de

Stellengesuch: Sachbearbeiter Geographisches Informationssystem

27. Februar 2021 | Quelle: www.kleinmachnow.de

In der Gemeinde Kleinmachnow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Sachbearbeiter Geographisches Informationssystem frei. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten bis zum 21. März 2021 an die Gemeinde Kleinmachnow eingesendet werden.

Website:www.kleinmachnow.de/pics/medien/1_1614255173/2021-02-25_SB_GIS.pdf

Rodeln mit Mindestabstand

7. Februar 2021 | Quelle: www.kleinmachnow.de

Auch für diese Woche ist wieder Schneefall angesagt. Damit es beim unbeschwerten Rodelspaß am Stolper Berg bleiben kann, bitten wir Sie eindringlich, auch beim Rodeln nur die ausgewiesenen Flächen zu nutzen, den geforderten Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten und eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.

50 % Nachlass auf Winterschuhe!

2. Februar 2021

Der beliebte Schuhladen von Beate Krause am Rathausmarkt bietet ab sofort 50 % Nachlass auf alle Winterschuhe sowie auf die gesamte „La Strada“-Kollektion. Zusätzlich bietet der neue Internetauftritt eine gute Möglichkeit sich über das Angebot sowie die Preise zu informieren.

Website:www.schuhlust-kleinmachnow.de
Website:www.kleinmachnow-internet.de/Artikel/Lust-auf-schoene-Schuhe/6826
Telefon:03 32 03/88 58 99
E-Mail:krause@chic-lederwaren.de
Adresse:Adolf Grimme Ring 6
14532 Kleinmachnow

Sammlung der Weihnachtsbäume

11. Januar 2021

Die öffentliche Sammlung der Weihnachtsbäume hat begonnen. Bitte legen Sie Ihren Weihnachtsbaum zum bekannten Abholtermin bis 6 Uhr früh vor dem Grundstück bereit.

Bitte beachten: Den Weihnachtsbaum ohne jeglichen Baumbehang bzw. Baumschmuck bereitstellen. Mit Kunstschnee präparierte Weihnachtsbäume müssen als Restmüll entsorgt werden. Große Weihnachtsbäume bitte auf eine maximale Stücklänge von 1,50 Meter teilen. Der Stammdurchmesser des Weihnachtsbaumes darf nur maximal 10 cm betragen.

Hinweise: Die Polizeidirektion West macht aus diesem Anlass darauf aufmerksam, dass die Weihnachtsbäume so bereit gelegt werden sollten, dass sie nicht zur Gefahr für den Straßenverkehr werden. Weihnachtsbäume können beispielsweise bei stürmischem Wetter auf die Straße geweht werden oder den Gehweg versperren und für Radfahrer im Dunklen zum Unfallrisiko werden.

Website:www.apm-niemegk.de/tourenplan-2020-ph