Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Neue Ausgabe: „Kleinmachnow kompakt“

Die neue Ausgabe der jährlichen Informationsbroschüre „Kleinmachnow kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Attraktionen im Verbund

Gemeinsam geht vieles besser. Diese Erkenntnis setzt sich im kommunalen Bereich immer mehr durch. Jüngstes Beispiel für eine Vertiefung der Zusammenarbeit der drei Kommunen Kleinmachnow, Stahnsdorf und Teltow ist das Projekt eines gemeinsamen Bauhofs.
„Damit würde die Effizienz erhöht. Über die Jahre könnte eine zweistellige Millionensumme gespart werden“, beschreibt Michael Grubert als Bürgermeister von Kleinmachnow das Projekt. …

Im Boot „um die Erde”

Einmal rund um die Erde, davon haben schon viele geträumt. Eine zierliche Kleinmachnowerin hat dies auf ihre Weise in die Tat umgesetzt, nur mit der Kraft ihrer Muskeln.
Der Futurist Jules Verne träumte vor knapp 150 Jahren von einer „Reise um die Erde in 80 Tagen“. Damals ging es um eine Wette. Dabei waren alle Verkehrsmittel erlaubt. Die zierliche Nirina Beilfuß hin­gegen erreichte ihren Rekord ausschließlich mit einem einzigen Fahrzeu…

Allein mit 32 Frauen!

Wer „nein“ sagt, lebt besser. Davon ist ein Rentner aus Kleinmachnow fest überzeugt. Jetzt will er mit diesem „Rezept“ Senioren vor Kriminalität schützen.
„In der schweren Nachkriegszeit war es ungemein wichtig, dass man sich gegenseitig geholfen hat. Dieser Hang zu Solidarität und Höflichkeit wird heute vielen Senioren zum Verhängnis“, weiß Jürgen Glindemann. Der frühere Elektronik-Ingenieur kämpft deshalb vehement für den Mut zum …

Arien für den Nachwuchs!

Familienkrach in den Kammerspielen, dabei kann Liebe doch so schön sein!
Dies möchte die Opern-Diva Ilona Nymoen von Kleinmachnow aus am liebsten der ganzen Welt beweisen. Sie hat sich dazu vorgenommen, Welten zusammenzuführen. In ihrem beispielgebenden Projekt „Fantastic Opera” bringt sie die „Hochkultur” auf den Boden des heutigen Lebens. Wer bisher nichts damit anfangen konnte, erlebt plötzlich, dass vermeintlich antiquierte Kunstf…

Zeit in Bild und Skulptur

Die Zeit hat viele Facetten. Eine davon ist im Jetset-Paradies Davos in der Schweiz zu bestaunen.
Dort findet sich eine viel­beachtete Glas­skulptur von Andrea Grote aus Kleinmachnow. Das Kunstwerk stand erst vor dem Eingang vom weltberühmten „Kirchner-Museum“, das mit vielen Werken des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner über­regionale Bedeutung hat. Der Maler hatte von 1917 bis zu seinem Freitod 1938 in dem schweizer Kurort gelebt. Nu…

Mit Lou Reed im Restaurant

Was für den einen das Haar in der Suppe ist, kann für den anderen die Tomate im Salat darstellen!
Jedenfalls war das kleine gut gemeinte Farbtüpferchen in den grünen Blättchen ein Grund, dass Rockstar Lou Reed regelrecht ausrastete. „Das passierte damals in einem New Yorker Restaurant. Ansonsten war er aber weniger cholerisch, als man ihn von der Bühne her kennt“, erinnert sich Marcus Waibel. „Er war zuletzt Vegetarier und trank keinen …