Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 55
Aktuelles & Öffentliches

Hilfe & Sachspenden für ankommende Ukrainer

Neue Broschüre erschienen

Die Schneekönigin macht Deutschlandtournee

Webinar für Förderprogramm

Webinar zur Grundsteuerwerterklärung

Alle ansehen

Angebote & Aktionen

Arbeitsplätze und Ausbildungsplätze

„Kauf 1, bekomme 2“ verlängert

Weihnachtspakete zum Vernaschen

Kleinmachnow sucht Sachbearbeiter

Dachdecker, Dachklempner gesucht

Alle ansehen

Aktuelle Ausgabe Cover der aktuellen Ausgabe der Jahresbroschüre „Kleinmachnow kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der Jahresbroschüre „Kleinmachnow kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge finden Sie auch auf dieser Internetseite!

Foto von Lino Friese, Zirkusdirektor, Kleinmachnow Der Traum vom großen Zelt

Das Zirkusfest von Monte Carlo hat Weltbedeutung und eine Tradition seit 1974. Ein Kleinmachnower ist dort regelmäßig, um Stars aus der Manege in die kleine Vorortgemeinde der großen deutschen Hauptstadt zu bringen.
Oft spielt dabei der Zufall eine Rolle: „Im Flugzeug zurück nach Berlin lernte ich Semen Shuster, der als lustiger Clown Housch-ma-Housch auftritt, kennen. Er war unter den Augen von Prinzessin Stéphanie von Monaco, die Schirmhe…

Foto von David Mikolai, Musiker, Kleinmachnow Musik ohne Worte

Worte verderben nur den schönen Klang. Zu diesem Schluss ist ein Kleinmachnower Musiker gekommen. Was er genau meint, das ist jetzt ganz neu auf seiner ersten großen „LP“ zu hören. Darauf laden sphärische Klänge zum Träumen und Genießen ein.
David Mikolai ist trotz des etwas anders klingenden Nachnamens ein „echter“ Brandenburger, allerdings gerade noch. „Ich bin in Frankfurt/Oder aufgewachsen. Mein Vater Norbert Mikolai zog in den h…

Foto von Siegfried Grauwinkel, Kunstsammler, Kleinmachnow 600 Werke wollen ans Licht

Hinschauen, wundern und genießen: Wer hier im Einfamilienhaus in der Neubausiedlung schräg gegenüber vom Rathaus den Schalter betätigt, dem geht in jedem Fall ein Licht auf.
Schließlich spielt stilvolle Beleuchtung im Leben von Siegfried Grauwinkel eine entscheidende Rolle. Denn ausgerechnet seine berufliche Tätigkeit als Leuchtenvertreter sorgte dafür, dass ihm unversehens selbst ein Licht für die Kunst aufging. Aus dem erfolgreich…

Foto von Marion Welsch, Buchautorin, Kleinmachnow Der Wahrheit auf der Spur

Frauen, die bewegen, dafür ist Kleinmachnow bekannt. Von hier aus gibt es sogar Verbindungen zu einer Wegbereiterin der akademischen Frauenbewegung.
Dabei geht es um Margarete Junge. Sie war die erste Frau, die damals aufsehenerregend eine Anstellung an der Kunstgewerbeschule in Dresden bekam. Das war 1907. Sie hatte zuvor 1902 an der Internationalen Kunstgewerbeausstellung in Turin teilnehmen können. Zwei Jahre später vertrat sie Sachsen…

Foto von Willy Schediwy, Märchenerzähler, Kleinmachnow Sieben Schritte zum Glück

Braucht es genau sieben Stufen bis zum Glück? Oder ist das alles nur ein „Märchen“?
Willy Schediwy hat in Märchen seine neue Profession gefunden. Der 71-Jährige mit einem ungewöhnlich bewegten Lebenslauf ist von der Mystik und Aussagekraft der Primzahl Sieben, die sich durch nichts außer durch sich selbst und die Eins teilen lässt, fasziniert. Dabei verweist er auf seine eigene Biografie. Er hat mit 15 Jahren eine Schlosserlehre be…