Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 55

Wir stellen ein: Fotografen für den Einsatz rund um Berlin

Aktuelles & Öffentliches

Ausstellungseröffnung mit Andrea Grote

Rodeln mit Mindestabstand

Sammlung der Weihnachtsbäume

Alle ansehen

Angebote & Aktionen

Mit einem Klick dabei sein!

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten

Benefizkonzert am Sonntag

Wir helfen gern

Stellengesuch: Sachbearbeiter Geographisches Informationssystem

Alle ansehen

Aktuelle Ausgabe Cover von „Kleinmachnow kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der Jahresbroschüre „Kleinmachnow kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge finden Sie auch auf dieser Internetseite!

Heiraten in der Schule

Kaum zu glauben, aber wahr: Kleinmachnow bekommt noch eine Schule! Die Besonderheit: Dort sind heiße Begegnungen erwünscht und vorprogrammiert!
Dafür stehen attraktive historische Räume bereit. Es geht um die „Alte Schule“ am Zehlendorfer Damm 212, gleich gegenüber der „Alten Kirche“. In den ehrwürdigen Räumen soll nicht mehr die Tafelkreide quietschen. Stattdessen könnten glück­liche Paare in den Hafen der Ehe steuern. Dies möchte de…

Das Ende als Anforderung

Motoren und Autoteile haben ja so ihren Reiz. Zweifelsohne erfordert es einiges an Ingenieurskunst, dass da alles rund läuft. Dabei geht es immer um Einhalten von zeitlichen Fristen und Plänen.
Bei Angela Wichmann-Ulbrich geht es dann besonders rund zu, wenn sogar die letzte Ecke ausgefüllt ist. Denn die gelernte technische Zeichnerin, die Maschinenbau studierte und im Berliner Werk von Mercedes-Benz gearbeitet hat, erfüllt sich jetzt den…

Kleinmachnow als Seifenoper

Kleinmachnow als „Seifenoper“? Dies könnte bald zu sehen sein, allerdings statt im Fernsehen auf der Bühne!
Im Anklang an die mittlerweile zum Kult gewordene Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, kurz „GZSZ“, arbeitet das zehnköpfige Ensemble von „Nachbarn spielen für Nachbarn“ an „Kleinmachnow, Großmachnow“. Es soll pünktlich in mehreren Folgen zum Auftakt des nachgeholten 100-Jahre-Jubiläums auf die Bühne der Kammerspiele kommen. Ver…

Echsen in Krisengebieten

Giftige Schlangen, gefähr­liche Bodenminen – wenn es um Echsen geht, ist ein Kleinmachnower nicht mehr zu bremsen.
Axel Dehne, von Berufs wegen Ingenieur und mit seinem eigenen Unternehmen für Internet-Breitbandausbau tätig, begibt sich dafür schon mal in Lebensgefahr. Das passierte so in Israel an der Grenze zur Sinai-Halbinsel. Dort war er nachts auf der Pirsch nach aufsehenerregenden Fotos von urzeit­lichen Kriechtieren. Die…

Rassig, heiß und rasant

Rassig, heiß und rasant, mit diesen Attributen glänzten italienische Autos viele Jahrzehnte. Sie waren ein Symbol für stilvolle Sportlichkeit, oftmals Luxus und vor allem immer für Lebensfreude.
Von Kleinmachnow aus wird jetzt eine der renommierten italienischen Automarken mit neuem Leben erfüllt – von einem Fan, der TV-Geschichte mitgeschrieben hat! Um Ingenieur Fridolin Peppel sammeln sich die Lancia-Fans. Diese Marke wurde 1906 …