Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 55

Der erfahrene Arzt Dr. Jörg-Peter Pinnow und sein Team sind mit Leib und Seele für die Patienten da.

033203/86575 033203-86575 03320386575
Hausarztpraxis für Innere und Chinesische Medizin
Dr. Jörg-Peter Pinnow Facharzt für Innere Medizin
Adresse:Förster Funke Allee 104
14532 Kleinmachnow

Ärztehaus am Rathausmarkt
Telefon:03 32 03/8 65 75
Website:www.dr-pinnow.com
Öffnungszeiten:Mo., Di., Do. 8.30-13 & 15-18 Uhr
Mi., Fr. 8.30-13 Uhr

Innere Medizin und TCM

Stand: Oktober 2021

Jeder Patient ist ein einzigartiges Individuum mit besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Daraus bezieht die Hausarztpraxis für Innere und Chinesische Medizin von Dr. Jörg-Peter Pinnow ihre besonderen Behandlungsansätze. Dabei verbindet der international ausgebildete Facharzt Schulmedizin mit dem jahrhundertelang bewährten Wissen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Er erklärt im Interview seinen besonderen Ansatz.

Ein Patient kommt das erste Mal in Ihre Praxis. Was passiert dann?
Dr. Jörg-Peter Pinnow: „Besonders beim ersten Kennenlernen ist es von entscheidender Bedeutung, mit welchen Zielen ein Patient in die Praxis kommt. Je nach Wunsch ist es sinnvoll, mehr oder weniger ausführlich in die Lebensgeschichte zu sehen. Es geht dabei um Schwächen, Beschwerden, Krankheiten, vor allem um die Stärken und Talente, die für die Gesundheit wichtig sein können.“

Können Sie hier Beispiele nennen?
Dr. Jörg-Peter Pinnow: „Manche Patienten suchen unsere Praxis auf, weil ihr Wohlbefinden überwiegend durch Befindlichkeitsstörungen, wie beispielsweise Antriebsmangel, fehlende Konzentrationsfähigkeit, Störungen des Nachtschlafes und Abnahme der allgemeinen Leistungsfähigkeit, beeinträchtigt ist. Hier gilt es, nach persönlichen Stärken zu fahnden, mit deren Hilfe sich der Patient in der Vergangenheit aus ähnlichen Situationen befreit hat und die er vielleicht zu einem festen Bestandteil seines Alltags machen kann oder diese gemeinsam im Gespräch zu erarbeiten. Häufig kann die Traditionelle Chinesische Medizin hier den Weg in die richtige Richtung anstoßen.“

Was tun bei Bewegungseinschränkungen?
Dr. Jörg-Peter Pinnow: „Andere Patienten stellen sich bei uns vor, weil sie über funktionelle Störungen klagen, wie beispielsweise schmerzhafte Einschränkungen des Bewegungsumfangs in der Schulter oder im Ellbogen, gegen die Tabletten nur vorübergehend helfen. Hier lassen sich mit Akupunktur und Chinesischer Manualtherapie, wie Schröpfkopfmassage und Übungsanleitungen für zuhause, vielfach sehr gute Resultate erzielen.“

Wie gehen Sie gegen Schmerzen vor?
Dr. Jörg-Peter Pinnow: „Insbesondere ältere Patienten leiden oft unter chronischen Schmerzen, die sie zunehmend in ihrer Mobilität einschränken, und suchen hierfür nach Linderung, entweder durch medikamentöse Therapie oder Physiotherapie.
Betreffen diese Kreuz- oder Knieschmerzen, handelt es sich um eine Domäne der Akupunktur, die sogar von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird.
Viele Patienten leiden jedoch unter Einsamkeit, sodass sich eine gedrückte Stimmungslage dazugesellt. Sie wird nicht selten von der Frage begleitet, welchen ‚Sinn‘ das Leben denn überhaupt noch hat. Hier können wir im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung und einer angemessenen medikamentösen Therapie eine Menge bewegen.“

Was unterscheidet Ihren Ansatz im Wesentlichen?
Dr. Jörg-Peter Pinnow: „Unser gegenwärtiges Medizinsystem beschränkt sich im Prinzip auf die Entstehung von Krankheiten, die sogenante ‚Pathogenese‘. Wenn wir uns allein darauf konzentrieren, hat das entsprechende Auswirkungen auf die Stimmungslage oder sogar die Grundhaltung dem Leben gegenüber.
Mindestens genauso wichtig wäre es, dass wir uns ebenso auf die Bildung und Erhaltung von Gesundheit, also die ‚Salutogenese‘ konzentrieren.
Dabei geht es um die Suche nach Ressourcen körperlicher, geistiger und gesellschaftlicher Natur, die es uns ermöglichen, mit all dem, was bei uns ‚noch in Ordnung‚ ist und trotz unserer gesundheitlichen Einschränkungen, ein möglichst erfülltes Leben zu führen.
Die ‚Salutogenese‘ hilft uns, unsere Gemütslage und sogar unsere Ausstrahlung zu verbessern. Sie hat eine wesentliche Bedeutung hinsichtlich des Alterns in Gesundheit!“

Real English
Not feeling comfortable telling your doctor about your ailments in German Why not consult one whom you can tell your story in your mother tongue and who really understands your needs, because he knows where you are coming from?
Dr. Pinnow was trained in Great Britain and the US. He is an American Board Certified Internist.

Erstellt: 2021