Willkommen in Kleinmachnow
0 30/6 92 02 10 55

Matthias Bensch ist persönlich, einfühlsam und engagiert für die Hinterbliebenen da.

033203/5900 033203-5900 0332035900
Bestattungsinstitut Bensch; Kleinmachnow
Matthias Bensch
Adresse:Zehlendorfer Damm 122
14532 Kleinmachnow
Telefon:03 32 03/59 00
Website:www.bestattungsinstitut-bensch.de

Familiäres Bestattungsinstitut

Stand: Oktober 2021

Frühzeitig die Weichen richtig zu stellen ist in vielen Belangen entscheidend. Was für das Leben gilt, ist für dessen Ende ebenfalls bedeutsam.

„In einer persönlich schwierigen Zeit ist es wichtig, einen vertrauensvollen Partner an der Seite zu haben. Es ist sinnvoll, beizeiten Ausschau nach einem Bestatter zu halten, auf den man sich bei einem Todesfall verlassen kann“, macht Matthias Bensch aufmerksam.

30 Jahre Erfahrung
Schließlich ist der Abschied von nahestehenden Menschen schwer zu fassen und nur selten ganz allein zu verarbeiten.
Das Bestattungsinstitut Bensch ist ein Familienbetrieb mit 30 Jahren Erfahrung. Nach dem Tod des Gründers Reinhard Bensch wird es von dessen Sohn Matthias Bensch in zweiter Generation geführt. Ihm steht seine Mutter Birgit Bensch zur Seite.

Zuverlässig und einfühlsam
„Am besten ist es, wenn per Bestattungsvorsorge die Abläufe bereits geregelt sind. Andernfalls geht es darum, jetzt die nötigen Details von Bestattung und Trauerfeier zu klären. Bei den dafür notwendigen Gesprächen kommt uns die lange Erfahrung zugute“, erklären Birgit Bensch und Matthias Bensch. „Möglich sind alle Bestattungsformen. Wir helfen bei Bedarf, den passenden Friedhof auszuwählen“, gibt Matthias Bensch Einblick. „Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, was auf die Hinterbliebenen zukommt“, beschreibt er seine Herangehensweise. Familiär bezieht sich hier keineswegs nur auf die Firmenentwicklung, sondern beschreibt zusätzlich die zugewandte Art des Umgehens mit den Trauernden.

Erstellt: 2021